QUALITÄTSSTANDARDS

Qualitätslabels und Qualitätssicherung
 

Dem Akupressur Verband Schweiz ist die Qualitätssicherung seiner Therapeutinnen und Therapeuten sowie seiner Bildungsanbietenden sehr wichtig. Die jährliche Überprüfung ermöglicht, dass der Qualitätsstandard eingehalten und verbessert wird. Dazu gibt es Richtlinien, die einzuhalten sind.

 

Aktivmitglieder:

  • absolvieren jährlich mindestens 20 Fortbildungsstunden. 

  • mit EMR, ASCA, NVS/SPAK Anerkennung senden eine Kopie ihrer jährlichen Erneuerung des Qualitätslabels an die Geschäftsstelle des Akupressur Verbandes Schweiz.

  • ohne EMR, ASCA, NVS/SPAK Anerkennung, jedoch mit abgeschlossener Ausbildung bei einem vom Akupressur Verband Schweiz anerkannten Bildungsanbietenden, reichen eine Kopie ihrer Teilnahmebestätigung der mindestens 20 Stunden Weiter-/Fortbildung pro Kalenderjahr bei der Geschäftsstelle ein.

 

Bildungsanbietende:

  • Ihre Qualitätssicherung erfolgt durch die Mitgliedschaft beim Akupressur Verband Schweiz.

  • Sie setzen die Richtlinien der OdA KT und deren Berufsbild um.

  • Sie bestätigen ihre Zertifizierung (z.B. eduQua) und deren jährliche Überprüfung.